Start A-Z Aktuell Kontakt Gemeinde Die Kirche Orgel Konfirmanden Gottesdienste Kirchenmusik Links



Schild zweigeteilt: auf Dunkelrot in der Mitte von unten nach oben eine kerzengerade orange Ähre. [Motiv: bezogen auf Getreide-Großhandel]. In Flensburg seit 1880.

Richard Christian Hübsch
(*26.7.1882, †27.4.1937), Kaufmann; Getreidegroßhandel; ab 30.9.1904 in Flensburg, als Volontär beim Vater, Holzhändler Marcus Heinrich H. (*1852, †1940), MHW 13. Die Familie stammte aus Arnis. Er war 1880 als Kaufmann nach Flensburg gekommen, ab 1883 Hausbesitzer. Richards Onkel Matthias H. (*1865, †1932) erwarb mit dem Getreidehandel ein großes Vermögen. Bereits 1884 baute er die Villa »Burg Schöneck« am Nordergraben (seit 1922 dän. Generalkonsulat), vergab beträchtliche Stiftungen und erhielt 1913 den Titel »preußisch königl. Kommerzienrat«.