Start A-Z Aktuell Kontakt Gemeinde Die Kirche Orgel Konfirmanden Gottesdienste Kirchenmusik Links



Oberes Drittel: 6 grüne quadratische Felder; in der Mitte eine gelbe Kugel; unteres Drittel 4 geschwungene weiß – blaue Wellen, nach rechts erhöht. [Motiv: gedrechselte Kugel Hinweis auf Beruf]. In Flensburg seit 1874.

Hans Emil Heinrich Zornig
(*23.6.1911 Möllmark, †7.2.1980), Drechslermstr., Tischler. Unverheiratet. Der Großvater Emil Christian Christoph stammte aus Kiel, wo sein Vater als Töpfer das Bürgerrecht hatte. Christian hatte Verbindung zu einer Flensburgerin, die er 1877 in Kiel heiratete – später kamen sie nach Flensburg, wechselten aber später in den Landkreis, so dass der Sohn Eduard Heinrich Bruno (*1877, †1946) auch dort wirkte, so wurde Hans Emil Heinrich in Möllmark geboren und kam offenbar nach dem I. Weltkrieg in die Stadt.