Start A-Z Aktuell Kontakt Gemeinde Die Kirche Orgel Konfirmanden Gottesdienste Kirchenmusik Links



Schild senkrecht zweigeteilt: rechts auf Rot weiße Maurerkelle, Spitze nach unten; der Halm einer Ähre, die von links oben nach unten hängt, bildet die Abgrenzung zur linken Seite: auf Schwarz eine weiße Sichel, nach links offen [Vorbild: Nevers, aber Sichel senkrecht. Motive: berufsbezogen]. In Flensburg seit 1886.

Hermann Ferd. Adolph jun. Höft
(*10.10. 1891, †14.8.1966) besuchte die Bauschule in Lübeck, 1918 trat er in die Firma Baugeschäft (ab 1.4.1892) des Vaters Hermann Hinrich Friedrich (Sipsdorf *1857, †1946) ein. In den Jahren 1886 bis 1892 arbeitete er im Stadtbauamt Flensburg. Bauingenieur, 1925 Maurermeister. 1937 wurde er Alleininhaber der Firma; 1945 erfolgte der neue Aufbau. Seit 1952 war der Neffe in die Firma aufgenommen: Kurt H. (*8.9.1924, † 25.7.2000, Absturz mit der »Concorde« in Paris); 1962 Mitinhaber, Grundstück Langberger Weg; 1926; 1966 Zweigniederlassung auf Sylt. Ratsherr 1974/78