Start A-Z Aktuell Kontakt Gemeinde Die Kirche Orgel Konfirmanden Gottesdienste Kirchenmusik Links


Hinweis: Im Jahr 2010 wurde der OBV in den Förderverein Kirchenmusik umgewandelt.

Im April 1991 lud der damalige Sankt-Nikolaikantor und -organist Arvid Gast zur Gründungssitzung des Orgelbauvereins in das Lutherhaus im Südergraben ein. Aus den 17 Gründungsteilnehmern sind heute einschließlich der Abteilung »Förderung der Kirchenmusik an St. Nikolai« 155 Mitglieder geworden. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens hat der Vorstand 2006 eine neue, den Bau der Orgel abschließende, umfangreiche Kampagne gestartet. Das große Ziel soll im 400. Jahr der Sankt-Nikolai-Orgel erreicht werden: 2009 soll das Instrument mit allen in der Disposition vorgesehenen Werken vollendet in einem festlichen Gottesdienst geweiht werden. Dem entspricht das Motto:




400 Jahre Kunst & Klang:
Die große Orgel an St. Nikolai Flensburg


Mit neuem Logo, gestaltet von der Grafikerin Carola Döring, wird der Orgelbauverein von nun an das Ziel der Fertigstellung auf vielfältige Weise bekanntmachen und um Spenden werben.

Der Orgelbauverein St. Nikolai e.V. wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, zur Finanzierung des großen Projektes beizutragen und hat über die Jahre beträchtliche Summen eingeworben. Wenn Sie schon einmal unsere wunderbare Orgel gehört haben, wissen Sie, welch ein Zauber durch ihren Klang entsteht.

Der bekannte Flensburger Künstler Hans-Ruprecht Leiß hat für den Orgelbauverein das Bild »His Master's Voice angefertigt«. Sie können zu Gunsten der Orgel einen Kunstdruck für 15,- € und/oder eine Postkarte für 1,- € im Kirchenbüro, Südermarkt 15, erwerben.


Nordelbischer Fundraisingpreis für OBV

Hans-Ruprecht Leiß: His Master's Voice